Umbau Volkswagen Crafter

Artikel vom 12. Juli 2018
Fahrzeugausstattungen Zubehör, Wartung und Pflege

Der neue Volkswagen Crafter ist ein richtiges Allround-Talent und mit den Umbauten von AMF-Bruns optimal als rollstuhlgerechtes Fahrzeug für mobilitätseingeschränkte Personen (KMP) geeignet. Es ist das einzige Fahrzeug seiner Klasse, welches mit der AMF-Bruns Absenkung der in der DIN 75078, Teil 1 maximal erlaubten Ladekantenhöhe entspricht. Schnell und bequem wird das KMP innerhalb weniger Sekunden elektrohydraulisch abgesenkt und bietet in Kombination mit der AMF-Bruns Eurorampe einen sehr schnellen und sicheren Ein- und Ausstieg der Fahrgäste. Das Fahrzeug besitzt zudem eine Trittstufe für die Seitentür, ein Crash getestetes 4-Punkt-Rollstuhlhalterungssystem, herausnehmbare und verstellbare Smartseats sowie einen ausklappbaren und verschieblichen Tisch. Sämtliche Gurtverankerungspunkte sind geprüft (2007/46 EG) und auch als Bausatz erhältlich. Der Crafter kann sowohl als KMP (Kraftfahrzeug für mobilitätseingeschränkte Personen) oder als Einsatzfahrzeug genutzt werden.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Axion AG
Röntgenstr. 4
D-89264 Weißenhorn
07309 4288-0
axion@axionag.de
www.axionag.de
Firmenprofil ansehen
AccuLux Witte + Sutor GmbH
Steinberger Str. 6
D-71540 Murrhardt
07192 9292-0
info@acculux.de
www.acculux.de
Firmenprofil ansehen