Dekontaminations-/Desinfektions- systeme

Artikel vom 18. Juli 2018
Produkte für den Rettungsdienst

CO medizell GmbH
13439 Berlin

Das Trockenvernebelungsgerät Trionic A2Z wird zusammen mit dem hochaktiven Desinfektionsfluid zur Innenraumdesinfektion eingesetzt. Das Gerät ist die patentierte und hochwertige Antwort des Herstellers auf die erhöhten Anforderungen der neuen Hygienerichtlinie. Krankentransportfahrzeuge können damit schon innerhalb von 12 Minuten, bei einem Verbrauch von ca. 20 ml des Fluids, desinfiziert werden. Alle Gerätschaften können dabei im Wagen verbleiben. Die eingesetzte konzentrierte Desinfektionslösung ist auch wirksam gegen MRSA, HIV, NORO (siehe umfangreiche Wirksamkeitsliste), dabei neutral zu allen feucht abwischbaren Oberflächen wie z. B. Monitore, Polster, Armaturen, Tragen, Kunststoffe (Plexiglas) etc. Das Gerät verteilt durch ein spezielles Verfahren das Mittel feinstmöglich und produziert somit einen »trockenen« Nebel. Nach der Desinfizierung ist kein Nachwischen nur ein kurzes Lüften notwendig. Das Verfahren hat aufwändige EN-Tests durchlaufen, ebenso die Tests gemäß den Anfordungen nach DGHM/VAH.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
WEH GmbH Verbindungstechnik
Josef-Henle-Str. 1
D-89257 Illertissen
07303 9609-0
info@weh.com
www.weh.de
Firmenprofil ansehen
Weinmann Emergency Medical Technology GmbH + Co.KG
Frohbösestr. 12
D-22525 Hamburg
040 881896-0
info@weinmann-emt.de
www.weinmann-emt.de
Firmenprofil ansehen
Kimetec GmbH
Gerlinger Str. 36-38
D-71254 Ditzingen
07156 17602-200
info@kimetec.de
www.kimetec.de
Firmenprofil ansehen