Router für den mobilen Einsatz

Artikel vom 31. Januar 2020
Fahrzeuginnenausbau

Der G3000-LW ELW von TDT wurde speziell für den mobilen Einsatz im BOS-Bereich entwickelt: Der Router sorgt für mobiles Internet sowie eine stabile Verbindung bei jedem Einsatz. Unabhängig davon, ob Einsatzkräfte die Verbindung zur Zentrale oder ins Internet per LTE, UMTS, Satellit oder WLAN benötigen – sichere Datenkommunikation ist gewährleistet.

Für den mobilen Einsatz im BOS-Bereich – der ELW-Router G3000-LW von TDT.

TDT wurde im Jahr 1978 gegründet und im Jahr 2017 vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) nach ISO 27001 zertifiziert. Das Unternehmen legt auch bei der Fertigung des neuen ELW-Routers Wert auf höchste Qualitätsstandards. Einsatzkräften bietet der G3000-LW ELW mit Mobilfunk, WLAN und GPS einen ortsunabhängigen High-Speed- Internetzugang mit extrem hoher Ausfallsicherheit. Das Herzstück des VPN-Routers ist der TDT MultiWAN-Manager. Hier lassen sich alle Schnittstellen, wie PPP- und WAN-Verbindungen, sowie logische Verbindungen (z. B. IPSec) steuern. Der Connection Manager bietet die Möglichkeit, beliebige Backup Strategien zu realisieren. Die Funkanbindung erfolgt über ein Multiband Modem, das die Frequenzbänder von LTE, HSPA+, HSDPA/HSUPA, UMTS, EDGE und GPRS beherrscht. Mit LTE steht dem VPN-Router eine noch größere Bandbreite zur Verfügung. Zusätzlich kann der Router über ein via Ethernet angeschlossenes externes DSL-Modem an einem Festanschluss betrieben werden. Der G3000-LW ELW kann via permanent aufgebautem VPN-Tunnel in ein Leitstellen- oder Behördennetz eingebunden und mit privater IP-Adressierung direkt erreicht werden; zudem lässt sich DynDNS jederzeit einrichten. Das integrierte GPS erlaubt die Übertragung der exakten geografischen Position des Routers; diese Daten können als NMEA-Stream an einen PC übertragen werden. Für höchste Sicherheit bei der Datenübertragung sorgen die voll implementierten Standards IPSec; der VPN-Router unterstützt alle modernen Verschlüsselungsalgorithmen. Um das Netzwerk vor externen Angriffen zu schützen, steht eine konfigurierbare High-Security-Firewall zur Verfügung, die sich auf die eigenen Anforderungen anpassen lässt. Mit dem SmartConnect-Service von TDT gibt es zudem die Möglichkeit, das Gerät auch im Einsatz zu erreichen: von überall her und jederzeit.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie