Ausrüstungserfassung/RFID

Artikel vom 9. Juni 2020
Rüst- und Gerätewagen

Die Binz Ambulance- und Umwelttechnik GmbH ist eines der führenden Unternehmen im Bereich des Sonderfahrzeugbaues. Ob Ambulanz, Feuerwehr, Polizei oder mobile Medizintechnik – die innovativen und individuellen Spezialfahrzeuge von Binz stehen für höchste Qualität und konsequent zu Ende gedachte Ideen, wie die jetzt gemeinsam mit Otto-Id Solutions und der Firma witcotech vorgestellte Neuheit: RFID-Transponder ermöglichen es ab sofort, den kompletten Bestand an Verbrauchs- und Ausrüstungsgegenständen eines RTW innerhalb von nur 45 Sekunden mit einem Scan zu erfassen. Um das zu erreichen, werden sämtliche Verbrauchsmaterialien sowie alle Ausrüstungsgegenstände mit speziellen RFID-Transpondern ausgestattet. Anschließend reicht ein Knopfdruck zur logistischen Erfassung des gesamten Inventars. Die kurze Erfassungszeit resultiert dabei aus einer speziellen Kombination von Antennen, Lesegeräten neuartiger Software. Neben der Bestandsverfolgung erlaubt diese clevere Lösung auch eine deutliche Verkürzung der Einsatzzeittaktung. Bereits unmittelbar nach Verlassen des Einsatzortes ist eine sofortige Übersicht über alle Materialien im Fahrzeug verfügbar. Bei Rückkehr des Fahrzeugs zu seinem Standort erfolgt zudem ein Abgleich mit der übergeordneten Lagersoftware. Ein weiterer Vorteil: Dank des neuen Systems lässt sich schnell und einfach feststellen, ob ein Ausrüstungsgegenstand versehentlich am Einsatzort zurückgelassen wurde.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
RKF-Bleses GmbH
Sperberweg 4a
-41468 Neuss
0221 82801-0
mercedes@bleses.de
www.rkf-bleses.de
Firmenprofil ansehen
Daimler Truck AG
Daimlerstr. 1
D-76742 Wörth
07271 71-0
werner.goetz@daimler.com
www.mbs.mercedes-benz.com/feuerwehr
Firmenprofil ansehen
ultraMEDIC GmbH
Im Bruch 11-15
D-56567 Neuwied
02631 96983-0
info@ultramedic.de
www.ultramedic.de
Firmenprofil ansehen