Gemeinsam entwickelte Feuerwehrstiefel

Artikel vom 23. Februar 2022
Feuerwehrschutzschuhwerk

Leichten und flexiblen Schutz bieten die neuen Feuerwehrstiefel Volcano- und Volcano-Boa-Stiefel, die von Fal Seguridad und PBI entwickelt wurden (Bild: PBI).

Fal Seguridad, der spanische Spezialist für Hochleistungsschuhe, hat sich mit PBI Performance Products zusammengetan, um einen leichten Feuerwehrstiefel aus Stoff zu entwickeln, der neue Grenzen in der Schuhtechnologie überschreitet. Die »Volcano«- und »Volcano Boa«-Stiefel wurden speziell für Feuerwehr- und Rettungsarbeiten entwickelt und bestehen aus inhärent flammresistentem PBI Max Gewebe. Dadurch sind sie unglaublich leicht und flexibel, ohne dass der Schutz beeinträchtigt wird. Die Einarbeitung des PBI Max Gewebes sorgt für eine erhöhte Zugfestigkeit und eine doppelt so hohe Reißfestigkeit im Vergleich zu anderen Geweben in diesem Bereich. PBI Max bietet dem Träger mehr Flexibilität und Bewegungsfreiheit und ermöglicht es ihm, sich effektiver an die Umgebungsbedingungen anzupassen.

Hoher Hitzeschutz

PBI-Gewebe bieten einen höheren Hitzeschutz als die meisten schwereren Alternativen. PBI-Stoffe werden nicht spröde, schrumpfen nicht und brechen nicht auf, wenn sie Flammen oder hohen Temperaturen ausgesetzt werden. Dadurch überträgt sich die Strahlungswärme langsamer und die inneren Schichten im Schuh sind besser geschützt. Der einzigartige Schutz der PBI-Gewebe vor Hitze und Flammen hat sich in über 35 Jahren auf der ganzen Welt bewährt. Gerade in der heutigen Zeit spielt das Thema Reinigung eine wichtige Rolle und Feuerwehrschuhe sauber zu halten ist eine Herausforderung. Der neue PBI-Feuerwehrstiefel ist waschbar und leicht zu reinigen, wodurch das von Kontamination ausgehende Risiko verringert wird. Zudem ist die Trocknungszeit deutlich verringert. Alle PBI-Gewebe bieten einen hervorragenden Schutz vor Hitze und Flammen und bieten gleichzeitig ein hohes Maß an Atmungsaktivität und Komfort. Damit kann das Risiko von Hitzestress minimiert werden. Die Anwendung in Feuerwehrstiefeln stellt sicher, dass die Stiefel durch Nässe nicht schwer werden, um Müdigkeit und das Risiko von Hitzestress zu verringern.

Antibakterielle Aktivkohle in der Innensohle

Die 2-lagige Innensohle im »Volcano«-Stiefel ist anatomisch vorgeformt und mit antibakterieller Aktivkohle für hohe Energieabsorption und -rückgewinnung ausgestattet. In der Schutzsohle kommt ein hochfestes Polymer zum Einsatz, um den Durchtrittschutz zu gewährleisten. Die zweite Lage besteht aus einer feuerfesten und antistatischen Polyurethan-Nitril-Mischung, die gegen Rutschen schützt. Die Stiefel sind mit zweifarbigen Sohlen und einem feuerfesten 3M-Reflexionsband versehen und sorgen damit für gute Sichtbarkeit. Der »Volcano Boa«-Stiefel enthält das »Boa-Fit«-System, einen technologischen Fortschritt, bei dem keine Schnürsenkel mehr erforderlich sind. So wird eine perfekte Passform und ein schnelles An- und Ausziehen ermöglicht. Diese Einstellsteuerung reduziert erheblich das Unfallrisiko durch lose Schnürsenkel, die Stürze verursachen oder sich in Maschinen verfangen können. Die »Volcano«-Stiefel sind außerdem mit einer Gore-Tex-Crosstech-Nässesperre ausgestattet, die sie wasserdicht und atmungsaktiv macht und zusätzlich Schutz vor Blut, Körperflüssigkeiten und verschiedenen flüssigen Chemikalien bietet.

Fal Seguridad verfügt über eine Produktionskapazität von über 800.000 Paar Arbeitsschuhen pro Jahr, die an Kunden auf der ganzen Welt geliefert werden. Das Unternehmen hat einen internationalen Ruf für Qualität und Innovation bei der Entwicklung von Arbeitsschutzschuhen für Einsatzkräfte sowie für die Bau-, Ingenieur- und Automobilbranche. Feuerwehrleute, die PBI tragen, können ihre Arbeit mit der Gewissheit und Sicherheit erledigen, dass ihre Ausrüstung getestet wurde und nachweislich ein Höchstmaß an Schutz bietet.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Elten GmbH
Ostwall 7-13
D-47589 Uedem
02825 8068
service@elten.com
www.elten.com
Firmenprofil ansehen
Geilenkothen GmbH
Müllenborner Str. 44-46
D-54568 Gerolstein
06591 9571-0
info@gsg-schutzkleidung.de
www.gsg-schutzkleidung.de
Firmenprofil ansehen
rescue-tec GmbH & Co. KG
Oberau 4-8
D-65594 Runkel-Ennerich
06482 608900
info@rescue-tec.de
www.rescue-tec.de
Firmenprofil ansehen