Tragstühle – auch mit Raupensystem

Artikel vom 12. April 2022
Tragen

Mit den Tragstühlen und Scherenhubtischen von utila ist der Rettungsdienst für den schnellen und sicheren Transport von Patienten bestens gerüstet. Das »PowerTraxx«-Raupensystem (Mitte unten) gibt es auch in einer abnehmbaren Version (Bild: utila Gerätebau).

Schon 1927 wurde die Firma utila Gerätebau, Dipl.-Ing. Friedrich Bonn, Fabrik für Krankentransportgeräte und Spezialapparate, in das Handelsregister eingetragen. Gegenstand der Herstellung waren Krankentransportgeräte und Krankenfahrzeuge. Wobei die Produkte bei den Krankenfahrzeugen vom Fahrradanhänger über Autoanhänger, beides zum Patiententransport, bis zum eigentlichen Krankenwagen reichten. In den fünfziger Jahren spezialisierte sich die Produktion auf Krankentransportgeräte für die Rettung zu Wasser, zu Lande und in der Luft. Die Fahrzeugproduktion wurde eingestellt. Als Material bekam Aluminium eine immer größere Bedeutung und die Anforderungen aus dem Rettungswesen und der Ersten Hilfe wurden größer und somit erweiterte sich das Produktionsprogramm.

Tragstühle für Rettungswesen, Luftfahrt und Luftrettung

Heute zählt utila zu den führenden Unternehmen bei Tragstühlen, die ihren Einsatz im Rettungsdienst, bei Alten- und Pflegeheimen und im Personen- und Krankentransport finden. Auch die Luftfahrt und Luftrettung sind ein großes Thema bei den Produktreihen der »ALS«-Tragestühle sowie der Produktreihe der Scherenhubtische zum schnellen und sicheren Be- und Entladen von Rettungs-Transport-Hubschraubern. Die Tragstühle »ALS 328 F« und »ALS 328 F-PT« passen zwischen die Sitzreihen eines Passagierflugzeuges und die »F-PT«-Version ist mit dem elektrischen »PowerTraxx«-Raupensystem ausgestattet. Hiermit wird die zu transportierende Person bis über 1000 Treppenstufen hinauf und auch wieder hinuntergefahren, ohne dass die Bediener den Tragstuhl tragen müssen.

Auch bei den Scherenhubtischen hat die Elektrifizierung Einzug gehalten, so ist der Scherenhubtisch »2018 RE« mit einem elektrischen Radantrieb und stufenloser Geschwindigkeitsanpassung ausgestattet. Der Scherenhubtisch »2018 REH« ist zusätzlich mit einer Tragenaufnahme mit vollautomatischer Luftfederung ausgestattet. Je nach Bodenbeschaffenheit wird bis zu 80 % der Schwingungsenergie absorbiert. Die heutigen Standards bei Tragstühlen werden von den utila-Tragstühlen in all ihren Varianten umgesetzt und sogar erweitert – vom äußerst bequemen Klassiker »ALS 118/128« nach neuesten Normen, dem Leichtgewicht »ALS 318/328«, der elektrifizierten Version »ALS 318/328 PT« mit »PowerTraxx«-Raupensystem und das auch in einer abnehmbaren Version und als nachträgliches Zubehör als »PTX«-Version. Die Tragstühle mit Raupenantrieb »klettern« treppauf und treppab – und dies einfach per Knopfdruck. Die Tragstühle erfüllen selbstverständlich alle Normen und sind zusätzlich erfolgreich beim TÜV crash-getestet.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
rescue-tec GmbH & Co. KG
Oberau 4-8
D-65594 Runkel-Ennerich
06482 608900
info@rescue-tec.de
www.rescue-tec.de
Firmenprofil ansehen