Rettungs- und Feuerlöschboote

Artikel vom 14. Juli 2022
Katastropheneinsatz

Ein im Werft-Aufbau befindliches Stem750 Jet-Boot – hierbei handelt es sich um das gängigste Bootsmodell des italienischen Herstellers Stem r.s.L. (Bild: Stem s.r.L.).

Seit Jahren liefert Stem Marine Patrouille-, Rettungs- und Feuerlöschboote an italienische und französische Feuerwehren. Das innovative »Stem12 Fire Rescue« Boot mit einer Länge von 12 m und einem Kabinenaufbau verfügt über die neuesten Systeme und wird als eines der ersten dieser Modellreihe an die französische Feuerwehr der Insel Réunion geliefert. Der Rumpf dieses Bootes wird aus GFK-Kevlar in Infusionstechnik gefertigt. Die doppelte Motorisierung aus zwei FPT-Triebwerken mit 570 PS und einem Hamilton »HJ292«-Wasserstrahlantrieb ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 33 Knoten.

»Blue Arrow« und »Jet Anchor«

Die fortschrittlichen Kontrollsysteme »Blue Arrow« und »Jet Anchor« gewährleisten eine Kontrolle des Bootes in jeder Situation und ermöglichen ein bequemes Navigieren. Das »Blue Arrow«-System ermöglicht das Manövrieren über Joystick mit allergrößter Präzision. Das »Jet Anchor«-System speichert den Standort über GPS und hält das Boot auch bei Strömung und Windeinwirkung selbstständig in der gespeicherten Position. Das »Stem12 Fire Rescue« verfügt über eine Löschpumpe mit einer Kapazität von 4800 l/min bei 10 bar. An Bord gibt es einen Tank für Schaumadditiv mit einem Fassungsvermögen von 400 l. Um die Einsatzeffizienz und die Sicherheit des Personals zu gewährleisten, verfügt das Boot über eine Sprinkleranlage zum Schutz vor Hitzestrahlung beim Einsatz.

Den Bootsrand umgibt ein stoßdämpfender, voluminöser und geschäumter Halbschlauch zum Schutz beim Anlegen an andere Boote oder Stege. Das einfache, dynamische und moderne Design wurde nicht nur auf höchste Effizienz und Leistung ausgelegt, sondern auch auf Komfort, um für bestmögliche Arbeitsbedingungen zu sorgen. An Bord gibt es neun bequeme Sitzplätze, WC, Klimaanlage und ein Stromaggregat. Das gängigste Modell von Stem Marine ist das »Stem750« Jet Boot. Der Rumpf des Jet Bootes der neuesten Generation wird aus GFK-Kevlar in Infusionstechnik gefertigt. Der Antrieb erfolgt über einen 300-PS-Motor gekoppelt mit Hamilton »HJ274«-Wasserstrahlantrieb und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 34 Knoten. Für den Einsatz in Patrouille und Überwachung ist an den Längsseiten des Rumpfes ein voluminöser Halbschlauch zum Schutz beim Anlegen und als Auftriebsreserve angebracht. Am Bug ist der Halbschlauch stoßabsorbierend ausgeschäumt. Das dynamische Design des Bootes ermöglicht durch das Öffnen einer Heckklappe einen einfachen Zugang zum Wasser. Zurzeit werden in der Stem Werft zwei »Stem750«-Boote für Französisch-Guyana gebaut.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Bayerisches Rotes Kreuz
Garmischer Str. 19 - 21
D-81373 München
089 9241-0
info@brk.de
www.brk.de
Firmenprofil ansehen
Vomatec Innovations GmbH
Riegelgrube 7
D-55543 Bad Kreuznach
0671 796140-0
info@vomatec.de
www.vomatec.de
Firmenprofil ansehen