Otto Ganter GmbH & Co. KG


Mit über 60.000 sofort lieferbaren Produktvarianten ist Ganter die Nummer 1 der Normelemente-Spezialisten.
Griffe, Scharniere, Handräder, Drehknebel, Knöpfe oder Spannvorrichtungen – dies sind Komponenten, die überall benötigt werden, im Maschinenbau ebenso wie im Laborbereich, bei Betriebseinrichtungen oder im Transportation-Sektor. Komponenten, die zum großen Teil aus dem Schwarzwald kommen, direkt aus dem Hochregallager des Marktführers, der Otto Ganter GmbH & Co. KG.

1894 als kleine mechanische Werkstätte in Furtwangen gegründet, besann sich Otto Ganter bereits im Jahre 1912 auf die Standardisierung von Bedienelementen – Jahre bevor die Deutsche Industrienorm (DIN) ins Leben gerufen wurde. Eine Idee, die zu einem nachhaltigen Erfolgsmodell aufblühte: Heute ist das in vierter Generation geführte Familienunternehmen in über 60 Ländern durch Vertriebspartner und eigene Vertriebsniederlassungen präsent und wächst kontinuierlich. Über 400 Mitarbeiter am Stammsitz entwickeln permanent neue Elemente, produzieren in höchster Qualität und sorgen für den rasanten Versand. 85 Prozent der Bestellungen werden innerhalb von 24 Stunden ausgeliefert – ein Tempo, das Maßstäbe setzt. Und mit über 60.000 verfügbaren Varianten bietet Ganter eine unerreichte Vielfalt an Normelementen.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Logo Otto Ganter GmbH & Co. KG
Infos zum Unternehmen
Otto Ganter GmbH & Co. KG
Triberger Str. 3
D-78120 Furtwangen

07723 6507-0