Hand- und Helmleuchten

Artikel vom 18. Juli 2018
Persönliche Schutzausrüstung

AccuLux Witte + Sutor GmbH
71540 Murrhardt

Die Vorteile der LED im Vergleich zur Glühlampe sind bekannt: höhere Helligkeit bei niedrigerem Energieverbrauch und hohe Lebensdauer. Nahezu alle ex-geschützten Handleuchten von AccuLux sind mit LEDs bestückt, die nicht mehr gewechselt werden müssen. Die ex-geschützten AccuLux-Handleuchten sind ATEX-geprüft und für den Einsatz in gas- und staub-ex-gefährdeten Bereichen der Ex-Zonen 1, 2, 21 und 22 geeignet – manche sogar für Zonen 0 und 20. Seit 2017 neu im Sortiment ist die lang erwartete AccuLux HL 12 EX: diese Leuchte hat einen um 90° abgewinkelten Leuchtenkopf und ist mit nur 280 g besonders leicht. Die zweistufig schaltbare Power-LED leuchtet 5 Stunden (200 Lumen) bzw. 11 Stunden (55 Lumen). Durch eine Klammer kann die Leuchte auch an der Schutzkleidung befestigt werden. Diese Winkelleuchte ist in einer Batterie-, Akku- und Kombiversion (Batterie oder Akku) verfügbar. Für die Akkuversion ist auch die Ladeeinheit der Knickkopfleuchte HL 25 EX verwendbar. Die Batterie- und Kombi-Version (Batterie oder Akku) ist sogar für die Zonen 0 / 20 zugelassen und wird mit 3 AA-Batterien bzw. Akkupack betrieben (inklusive). Zu den besten Ex-Schutz-Leuchten im Markt zählt die Knickkopfleuchte AccuLux HL 25 EX. Diese Leuchte ist mit zwei umschaltbaren Hochleistungs-LEDs bestückt: eine Power-LED mit breiter Abstrahlung für den Nahbereich und eine Power-LED mit fokussiertem Lichtstrahl für den Fernbereich – sie ist sowohl in Fahrzeugen als auch in Gebäuden montierbar. Die Ladestationen können von ein- bis fünffach geliefert werden. Auch eine (abschaltbare) Notlichtfunktion ist vorhanden. Der Leuchtenkopf ist mehrstufig verstellbar: rastbar in den vier Stufen 90°, 120°, 150° und 180°. Durch eine Klammer kann die Leuchte auch an der Schutzkleidung befestigt werden. Auch ein Holster für Gürtel oder Tragegurt ist lieferbar. Das Gehäusematerial ist schlagfest und nicht brennbar. Der vom Anwender austauschbare Lithium-Ionen-Akku ist tiefentladegesichert, dauerladbar und ohne Memory-Effekt. Über die Akku-Kapazität informiert eine vierstufige LCD-Anzeige. Die bewährte Arbeitsleuchte mit Notlichtfunktion AccuLux EX SLE 15, bestückt mit einer Xenon-Lampe als Hauptlicht ist auch in zwei Power-LED-Versionen lieferbar: die AccuLux EX SLE 15 LED für breite Lichtstreuung und die AccuLux EX SLE 16 LED mit zusätzlichem Linsenfokus für höchste Leuchtkraft und hohe Leuchtweite. Der Handscheinwerfer mit der Schutzart IP 64 ist in Gebäuden oder Fahrzeugen montierbar. Die standfeste Leuchte mit schwenkbarem Leuchtenkopf hat eine Leuchtdauer von 4 Stunden (Hauptlicht: Xenon) bzw. 5 Stunden (Hauptlicht: Power-LED), das LED-Pilotlicht leuchtet sogar 85 Stunden. Hilfreich ist auch die Akku-Kapazitätsanzeige. Das Leuchten-Set umfasst Leuchte, Ladestation, Netzkabel 230 V, Kfz-Ladekabel 12/24V und Vorsatzscheiben klar/orange. Die kleine ex-geschützte Taschenlampe AccuLux MHL 5 EX ist mit einer Power-LED ausgestattet und durch ihre Schutzart IP 68 auch bis 3 m Tiege tauchfähig. Durch die sehr helle und breite Ausleuchtung ist diese Taschenlampe ideal als Prüf- und Inspektionsleuchte geeignet – diese leichte Minileuchte (45 g) passt in jede Hemd- oder Jackentasche, zudem ist sie extrem schlagfest und langlebig. Zwei AAA-Batterien gewährleisten eine Leuchtdauer von ca. 4 Stunden. Einzigartig im Markt ist die per integriertem 230-V-Netzstecker aufladbare ex-geschützte Hand- und Helmleuchte AccuLux Four LED EX – Schutzart: IP 65. Die vier linsenfokussierten weißen LEDs erzeugen einen gleichmäßig hellen Lichtkegel. Die kompakte Leuchte wiegt nur 150 g. Die Leuchtdauer liegt bei zirka 12 Stunden. Die Four LED EX kann bis zu tausendmal am Netz wieder aufgeladen werden. Der umweltfreundliche NiMH-Akku ohne Memoryeffekt ist tiefentladegesichert und dauerladbar. Auch eine Helmhalterung ist lieferbar. Inzwischen zu einem Bestseller geworden: die ex-geschützte Hand- und Helmleuchte AccuLux HL 10 EX mit der Schutzart IP 68 (Tauchtiefe bis 5 m). Die Taschenlampe leistet dank einer Power-LED eine Leuchtweite von ca. 150 m. Vier Mignon-Batterien (Typ AA) gewährleisten eine Leuchtdauer von ca. 11 Stunden. Auch eine Helmhalterung ist lieferbar. Durch den ergonomischen Einschaltknopf ist die Leuchte auch mit Feuerwehrhandschuhen gut zu bedienen. Es ist auch eine Version für Zone 0/20 verfügbar (AccuLux HL 11 EX). Seit 2017 neu im Sortiment ist die Kopfleuchte AccuLux STL 1 EX: diese komfortable Power LED-Stirnleuchte für EX-Zonen 0, 1, 2 (alle Gase), Schutzart IP 67, verfügt über zwei Leuchtstufen und der Neigungswinkel ist einstellbar. Die drei AAA-Batterien gewährleisten eine Leuchtdauer von ca. 6,5 / 13 Stunden (174 / 90 Lumen).

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
PBI Performance Products Inc.
Keplerstrasse 12
D-93093 Donaustauf
0941 46527599
international@pbiproducts.com
www.pbiproducts.com
Firmenprofil ansehen
rescue-tec GmbH & Co. KG
Oberau 4-8
D-65594 Runkel-Ennerich
06482 608900
info@rescue-tec.de
www.rescue-tec.de
Firmenprofil ansehen
SEIZ Technical Gloves GmbH
Neuhauser Str. 63
D-72555 Metzingen
07123 1704-0
info@seiz.de
www.seiz.de
Firmenprofil ansehen