Intensivtragen / Immobilisationssysteme

Artikel vom 18. Juli 2018
Produkte für den Rettungsdienst

Kartsana Medical GmbH
73117 Wangen

Mit den elektrischen Rettungskonzepten der powerBRAVA, den Neuentwicklungen Silver für den KTW-Bereich wie auch der Cherokee will Kartsana den Rettungs- und Krankentransportdienst unterstützen, um die Arbeitsbelastungen signifikant zu reduzieren und zu verbessern. Kein manuelles Heben oder Senken der Trage mehr und darüber hinaus ein sicheres und komfor­tables Be- oder Entladen der Krankentrage. Die motorbetriebenen Tragensysteme Silver, Cherokee und powerBRAVA bieten folgende Vorteile: belastungsfreies Handling, mehr Komfort und Sicherheit für Patient und Betreuer, flexible Einsatzmöglichkeiten sowie ein hohes Maß an Wirtschaftlichkeit. Als zusätzlichen Nutzen bietet Kartsana die powerBRAVA als Intensivtrage sowie als Inkubatortrage an. Damit können Fahrzeuge, welche mit dem System powerBRAVA und dem Tragentisch BRAVO ausgerüstet sind, eine Vielzahl von unterschiedlichen Einsätzen verrichten und sind damit als Mehrzweckfahrzeuge einsetzbar. Das stetig wachsende Zubehörportfolio, das in Zusammenarbeit mit den Anwendern entwickelt wird, sorgt für die optimale Ausstattung der Kartsana-Systeme wie auch darüber hinaus. Das neu entwickelte und patentierte Champ rundet das Portfolio ab: ein 2-in-1-Immobilisationssystem, bestehend aus einer mehrfach verwendbaren Beckenschlinge für Beckenbrüche und einer Traktionsschiene für Beinbrüche.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
Kimetec GmbH
Gerlinger Str. 36-38
D-71254 Ditzingen
07156 17602-200
info@kimetec.de
www.kimetec.de
Firmenprofil ansehen
Miele & Cie. KG
Carl-Miele-Str. 29
D-33332 Gütersloh
0800 2244644
info@miele-professional.de
www.miele-professional.de
Firmenprofil ansehen
ultraMEDIC GmbH
Im Bruch 11-15
D-56567 Neuwied
02631 96983-0
info@ultramedic.de
www.ultramedic.de
Firmenprofil ansehen