Stromerzeuger

Artikel vom 4. Juli 2019
Stromerzeuger

 

Honda hat seinen beliebten tragbaren Inverter-Stromerzeuger, den EU20i, modernisiert. Das Nachfolgemodell EU22i hat einen größeren und leistungsfähigeren Motor und ist damit noch vielseitiger verwendbar. Der 120-ccm-Motor aus der GXR-Baureihe liefert nun eine Maximalleistung von 2,2 kW und eine Dauerleistung von 1,8 kW. Das sind zehn Prozent mehr als das Vorgängermodell. Außerdem besitzt der neue Stromerzeuger eine Benzinhahn-Abschaltposition, bei welcher der Motor weiterläuft, ohne dass dem Vergaser neuer Kraftstoff hinzugeführt wird. Vorteil: Der Vergaser wird entleert und es verbleibt bei Einlagerung kein Kraftstoff im System. Ein verbesserter Öleinfüllstutzen vereinfacht zudem die Öl-Befüllung und den Öl-Wechsel. Der Tank fasst 3,6 l und ermöglicht je nach Strombedarf eine Betriebsdauer von bis zu 9 Stunden. Die eingebaute Ökoschaltung passt die Motordrehzahl exakt an die jeweilige Lastanforderung an. Das spart Benzin, reduziert die Geräuschentwicklung und schont den Motor. Mit einem Schalter am Bedienfeld kann zwischen Ökoschaltung und Maximalleistung umgeschaltet werden. Typisch für Honda: Der Motor springt auch nach langer Pause spontan an. Dank schadstoffarmer Verbrennung erfüllt er bereits jetzt die Abgasnorm Euro 5, die ab Januar 2019 vorgeschrieben ist. Motor und Elektronik sind vollständig im schallisolierten Gehäuse verbaut. Das schützt die Komponenten und minimiert die Lärmentwicklung. Der Stromerzeuger ist klein und handlich, wiegt im Leerzustand nur 20,7 kg und lässt sich mit seinem Tragegriff bequem von Hand transportieren. Wie alle Inverter-Generatoren von Honda ist der EU22i für den Parallelbetrieb geeignet: Zwei gekoppelte Stromerzeuger vom Typ EU22i können so bis zu 3,6 kW stabilen sinusförmigen Strom mit einer Nennspannung von 230 V liefern. Die ausgeklügelte Invertertechnologie liefert einen absolut verlässlichen, stabilen Strom. Damit lassen sich nicht nur empfindliche elektronische Geräte wie Computer und medizinische Geräte störungsfrei betreiben. Der Stromerzeuger bringt auch genug Leistung zum Betrieb vieler Elektrowerkzeuge. Er verfügt zudem über einen 12-Volt-Ausgang mit 8,3 A Gleichstrom. Damit lassen sich Batterien direkt am Generator laden.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie