Schutzhandschuhe für Feuerwehr und Technische Hilfeleistung

Artikel vom 17. Juli 2019
Handschuhe

Man nehme weiches und strapazierfähiges Elchleder, wählt Einsätze aus PBI-Matrix sowie rotem Nomex und verbaut einen Knöchelschutz aus flexiblem, hitzeabsorbierendem Kunststoff – und schon entsteht ein Handschuh der neuen Generation. Klingt einfach, doch hinter der Entwicklung eines High-Tech-Handschuhs für die Brandbekämpfung steckt weitaus mehr. Allein der Mechanismus des Knöchelschutzes ist eine Wissenschaft; denn dieser verfestigt sich ei einem kräftigen Stoß oder Schlag. Auch das eingearbeitete Reflexband trägt zur Sicherheit bei. Neben dem spektakulären Design besticht der Seiz XF-C durch seine besondere Schnittform. Während die Nähte für gewöhnlich an den Fingerspitzen zusammenführen, erlaubt der Schnitt des XF- C eine umlaufende Naht. Die Kombination aus Elchleder und dieser zentralen Nahtfreiheit führt zu einem hervorragenden Tastgefühl. Das Innenfutter aus Kevlar und das blut- und bakteriendichte GoreCrosstech-Drei-Lagen-Insert sind dauerhaft mit der Außenhülle verbunden. Die Schichten bilden so eine beständige Einheit. Auch die harten Fakten überzeugen. Zertifiziert ist der Schutzhandschuh nach EN 659 + A1:2008 + AC:2009 und glänzt hierbei mit Bestnoten. Dem ersten Technische-Hilfeleistungs-Handschuh speziell für Frauenhände, dem Seiz Keep-Cool, folgt nun eine schlichte Variante. Das neue Frauenhandschuh-Modell Herzblut besteht aus schwarzem Nylon und Neopren mit reflektierenden Einsätzen auf der Rückhand sowie auf den Fingerknöcheln. Für einen guten Grip sorgt ein robustes, gewendetes Leder in der Innenhand. Zusätzlich punktet der Handschuh durch eine aufgenähte Verstärkung zwischen Zeigefinger und Daumen – dort wo die Belastung am größten ist. Neben dem optimalen Sitz garantiert das Futter aus Nylon-Fleece und Nylon-Fiberglas ein angenehmes Tragegefühl. Das Handschuhmodell ist klassisch-elegant designt, enganliegend geschnitten und die Farbe neutral schwarz gehalten. Die Hingucker sind ein edler Patch mit den Schriftzügen »Herzblut und Feuerwehr-Frau« sowie ein angehängter Karabiner in Herzform. Diese Details machen Herzblut zu einem Handschuh, mit dem Feuerwehrfrauen ihre Leidenschaft – retten, bergen, schützen und löschen – zum Ausdruck bringen. Für besonders kleine Frauenhände ist das Modell bereits in Größe 5 erhältlich.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige
Logo SEIZ Technical Gloves GmbH
Infos zum Unternehmen
SEIZ Technical Gloves GmbH
Neuhauser Str. 63
D-72555 Metzingen

07123 1704-0

Firmenprofil ansehen