Rettungstrage/Hebekissen

Artikel vom 19. Juni 2020
Rettungsgeräte

Pneumatische Rettungstrage aus äußerst stabilem Gummi für den vielseitigen Einsatz im Wasser, auf Eis und an Land (Handelsagentur Weißenfels).

Die pneumatische Rettungstrage stellt eine optimale Lösung in allen Bereichen dar. Sie gewährleistet umfangreichen Schutz des Verunglückten – ob auf dem Wasser, in der Luft oder auf dem Land. Gefaltet ist die Rettungstrage kompakt und ermöglicht ein einfaches Einladen in ein Fahrzeug, auf ein Boot, in einen Hubschrauber oder in ein Flugzeug. Die Trage selbst besteht aus gewebeverstärktem Gummi (CR) und hat einen sehr hohen Widerstandsgrad gegen Abnutzung. Die mitgelieferte Schutzhaube ist aus PVC und verfügt über einen Reißverschluß und ein Fenster. Neben einstellbarem Kopf- und Nackenhalter befinden sich sechs Hebegriffe seitlich an der Rettungstrage. Mit einer Länge/Breite/Höhe von 240 x 72 x 37 cm und einem Gewicht von 17 kg kann die Rettungstrage mit 150 kg belastet werden.

Mobiles Hebesystem für den schnellen Einsatz in Katastrophengebieten (Handelsagentur Weißenfels).

Ein weiteres, neues Produkt im Programm der Handelsagentur Weißenfels ist der Bergerucksack. Er ist für den schnellen Einsatz in Katastrophengebieten geeignet. Ursprünglich wurde der Bergungsrucksack für die US Army entwickelt, um in unzugänglichen Regionen immer ein schnell einsetzbares Hebesystem zur Verfügung zu haben. Der leichte Rucksack (ca. 20 kg) ist mit zwei Mitteldruck-Hebekissen, die bis zu 9 t in weniger als einer Minute heben können, und Zubehör ausgestattet. Die Hebekissen sind auf Glasscherben, scharfen Felsen, Schlamm, Sand, Schnee, Eis, Kies, Tundra oder Sumpf einsetzbar.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
ultraMEDIC GmbH
Im Bruch 11-15
D-56567 Neuwied
02631 96983-0
info@ultramedic.de
www.ultramedic.de
Firmenprofil ansehen