Mobile Datenerfassung im Rettungsdienst

Artikel vom 18. Januar 2023
Produkte für den Rettungsdienst

Eine einfache Klickstruktur des »NIDA«-Pads sorgt für eine leicht verständliche Eingabe dessen, was beim Patienten wahrgemommen wird. Protokolle werden so auch für Dritte nicht nur lesbar, sondern auch klar nachvollziehbar (Bild: medDV).

Das Produkt »NIDA« (Notfall-Informations- und Dokumentations-Assistent) hat sich inzwischen hundertfach bewährt. Es handelt sich um eine umfassende Lösungsfamilie, um Prozesse und Dokumentationen, Datenerfassung und -kommunikation im Rettungswesen zu optimieren. Die Anwendungen unterstützen die Mitarbeiter in Leitstelle, Rettungsdienst und Klinik bei ihren individuellen Herausforderungen und bieten für die unterschiedlichen Aufgaben passgenaue Lösungen. Gleichzeitig wird die Zusammenarbeit zwischen diesen drei Bereichen deutlich verbessert und beschleunigt.

Komplett mit »NIDApad«-Hardware

Patienten profitieren in kritischen Notfallsituationen von einer bestmöglichen Versorgung. Organisationen und Träger können Prozesse optimieren und Kosten reduzieren. Der »Notfall-Informations- und Dokumentations-Assistent« unterstützt sie mit einem elektronischen Notfallprotokoll und bei der Koordination von Einsätzen. Die Lösungen vereinfachen Fakturierung und Abrechnung und bieten weitreichende Auswertungsmöglichkeiten. Die Software läuft auf der von medDV eigens entwickelten Hardware, genannt »NIDApad«. Dieses ist speziell für den Einsatz im Rettungsdienst entwickelt worden. Es hält allen Beanspruchungen im Rettungsalltag stand und wurde von Praktikern entwickelt, welche die Herausforderungen im Rettungsdienst aus eigener Erfahrung kennen.

Neben der manuellen Eingabe können Patientendaten auch von der Krankenversichertenkarte in das »NIDApad« eingelesen werden (Bild: medDV).

Das »NIDApad« unterstützt die Kommunikation von Einsatzdetails zwischen Leitstelle und Rettungswagen, eine umfassende Einsatzdokumentation sowie die Weitergabe der Einsatzdaten an die Klinik. Hierfür besitzt der Handheld-PC ein robustes und spritzwassergeschütztes Gehäuse mit glatten Oberflächen zur leichteren Desinfektion. Das Gerät lässt sich intuitiv benutzen und ist komplett fingerbedienbar. Mit der Software »NIDAmobile« werden über einen Handheld-PC Patientendaten, Diagnosen und Maßnahmen einfach, intuitiv und schnell erfasst.

Mit dem Zusatzmodul »NIDAanalyse« können alle Daten nach beliebigen Kriterien ausgewertet und bewertet werden. Nicht nur jeder Landkreis, sondern bereits jede Rettungswache bietet unterschiedliche Strukturen, die einer individualisierten Betrachtung bedürfen. Per Mausklick kann man so etwa statistische Erhebungen über das Alter bei bestimmten Erkrankungen vornehmen.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Chemische Fabrik Dr. Weigert GmbH & Co. KG
Mühlenhagen 85
D-20539 Hamburg
040 78960-0
info@drweigert.de
www.drweigert.de
Firmenprofil ansehen
askö GmbH
Adolph-Kolping-Str. 6
D-72393 Burladingen
07475 95000-0
info@askoe-online.de
www.askoe-online.de
Firmenprofil ansehen
Diaprax GmbH
Am Marienbusch 9
D-46485 Wesel
0281 95283-80
info@diaprax.de
www.diaprax.de
Firmenprofil ansehen