Partnerschaft für mehr Helmsicherheit verkündet

Artikel vom 13. Februar 2024
Feuerwehrhelme / Helme

Das schwedische Safe-Tech-Unternehmen Twiceme und der deutsche Helmhersteller Schuberth haben durch die gemeinsame Leidenschaft für Sicherheit ihre Kräfte gebündelt, um die Sicherheitsstandards bei Helmen zu erhöhen und neue Märkte zu erschließen.

Der Helmhersteller Schuberth mit Sitz in Magdeburg entwickelt und produziert seit 100 Jahren Kopfschutz-Systeme im High-End-Bereich (Bild: Schuberth).

Die Integration der HTH-Technologie ermöglicht es den Nutzern, ihre medizinischen Notfalldaten auf ihren Helm hochzuladen, um durch Berührung mit dem Smartphone sofortigen Zugriff auf diese wichtigen Informationen zu erhalten. Die HTH-Technologie wird bei Schuberth für insgesamt fünf Helmmodelle eingeführt: zwei Helmmodelle im Bereich Arbeitsschutz und drei Helmmodelle im Bereich Feuerwehr. Der Einsatz im Feuerwehrsegment zeigt die Vielseitigkeit und das weitreichende Potenzial der HTH-Technologie bei der Absicherung von Spezialkräften in den verschiedensten Branchen.

Florian Brunk, Bereichsleiter Arbeitsschutz & Feuerwehr bei Schuberth:

»Unsere Mission ist es, sowohl in industriellen Umgebungen als auch in Feuerwehreinsätzen den besten Kopfschutz abzuliefern, damit die Arbeit sicher und effizient erledigt werden kann. Die Partnerschaft kommt zu einer Zeit, in der die Anforderungen an hochwertige Schutzausrüstung immer komplexer werden. Diese Zusammenarbeit zielt darauf ab, die Grenzen der persönlichen Schutzausrüstung zu verschieben und die Funktionalität bei Arbeitsschutz- und Feuerwehrhelmen zu erweitern. Die Partnerschaft mit Twiceme wird es uns ermöglichen, unsere Produkte mit der HTH-Technologie auf ein neues Niveau zu heben und Lösungen anzubieten, die diesen Anforderungen gerecht werden.«

Christian Connolly, CEO bei Twiceme:

»Das Engagement von Schuberth für professionellen Kopfschutz passt perfekt zu unserer eigenen Vision von Twiceme. Mit der gemeinsamen Reichweite von Schuberth und Twiceme in der Industrie und im Rettungswesen haben wir eine bemerkenswerte Möglichkeit geschaffen, die persönliche Sicherheit in schwierigen Umgebungen zu verbessern.«

Diese Partnerschaft stellt einen bedeutenden Sprung nach vorn bei der Erhöhung der persönlichen Sicherheit in verschiedenen Branchen dar.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
rescue-tec GmbH & Co. KG
Oberau 4-8
D-65594 Runkel-Ennerich
06482 608900
info@rescue-tec.de
www.rescue-tec.de
Firmenprofil ansehen
Geilenkothen GmbH
Müllenborner Str. 44-46
D-54568 Gerolstein
06591 9571-0
info@gsg-schutzkleidung.de
www.gsg-schutzkleidung.de
Firmenprofil ansehen