Koppelholster

Artikel vom 18. Juli 2018
Persönliche Schutzausrüstung

RND sportive GmbH
85609 Aschheim

Das ursprünglich für den Rettungsdienst entwickelte und inzwischen schon bei einer Vielzahl weiterer Hilfsorganisationen bewährte Koppel-Holster-System von TEE-UU überzeugt durch hohe Qualität und Flexibilität. Die individuellen Anforderungen der Einsatzkräfte an die im Einsatz mitgeführte Ausrüstung und hoher Tragekomfort über die gesamte Dienstzeit hinweg sind die wesentlichen Ansprüche, auf die das System mit seinen Komponenten ausgerichtet ist. Basis des Sortiments ist die zweiteilige, in zwei Farbvarianten und vier Grundgrößen erhältliche Rettungsdienstkoppel. Sie besteht aus einem, als klassischer Hosengürtel getragenen Untergürtel und dem individuell bestückbaren Obergürtel. Beide Gürtel sind in ihrer Länge stufenlos einstellbar. Dank dem integrierten Klettsystem kann der Obergürtel sekundenschnell abgelegt und im Einsatzfall auch ebenso schnell wieder angelegt werden. Dadurch können sich Einsatzkräfte in Ruhezeiten frei, ohne ihre Einsatzausrüstung bewegen und haben sie bei Bedarf doch sofort zur Hand und angelegt. Mit dem auch einzeln erhältlichen Untergürtel wird bei Dienst auf z. B. verschiedenen Wachen oder unterschiedlichen Organisationen die eigene Ausrüstung nicht zu einer Mehrbelastung der Einsatzkräfte. Der Obergürtel mit den Holstern kann leicht mitgenommen werden, so dass die Einsatzkraft mit nur einer Koppel und einem Satz der von ihnen bevorzugten Holster arbeiten kann. Die eingeschlauften Untergürtel dagegen bleiben ganz einfach an den jeweiligen Hosen in den Wachen oder Bereitschaften zurück, bis sie beim nächsten Dienst wieder genutzt werden. Um dem Bedarf an individueller Ausrüstung im Einsatz gerecht zu werden, wurde für die Koppeln ein breites Spektrum an Holstern für verschiedenste Anwendungen entwickelt. Dieses Angebot wird stetig um neue Holster ergänzt und damit auch an sich verändernde Ansprüche angepasst. Die Bandbreite erstreckt sich dabei von kompakten Holstern für eine Lampe, Messer oder auch nur die Kleiderschere bis hin zu Holstern für umfangreiche medizinische Ausrüstung. Die bei der Koppel bereits mitgelieferten Schlaufen zur Arretierungen der Holster garantieren deren stets festen Sitz. Zusätzlich kann an einer der Schlaufen ein Paar Infektionsschutzhandschuhe mitgeführt werden, auf die dann im Einsatz unmittelbar und ohne die Koppel selbst oder ein Holster anzufassen zugegriffen werden kann. Die Koppeln und alle Holster sind im Fachhandel erhältlich.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
AccuLux Witte + Sutor GmbH
Steinberger Str. 6
D-71540 Murrhardt
07192 9292-0
info@acculux.de
www.acculux.de
Firmenprofil ansehen
Miele & Cie. KG
Carl-Miele-Str. 29
D-33332 Gütersloh
08002244644
info@miele-professional.de
www.miele-professional.de
Firmenprofil ansehen
Schuberth GmbH
Stegelitzer Str. 12
D-39126 Magdeburg
0391 8106-0
feuerwehr@schuberth.com
www.schuberth.com
Firmenprofil ansehen