Akku-Koffer/Powerbank

Artikel vom 17. Juni 2020
Rettungsgeräte

Mit dem neuen energy.case liefert B&W International eine überaus robuste Powerbank für Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und Katastrophenschutz.

Seit 1998 setzt der nach ISO 9001 zertifizierte Spezialkofferhersteller B&W International Maßstäbe für Innovation und Qualität in der Herstellung von outdoor.cases. Die robusten Koffer sind dazu gedacht, hochwertiges Gerät und dessen Zubehör zuverlässig vor Staub, Wasser und Erschütterungen zu schützen, weshalb die outdoor.cases in den vielfältigsten Bereichen zum Einsatz kommen. So setzen nicht nur die Industrie, Wartungsfirmen, Fotografen und Filmemacher oder auch der Freizeitbereich auf die nahezu unkaputtbaren Behältnisse, sondern zunehmend auch die Feuerwehr, die Polizei, die Rettungsdienste sowie der Katastrophenschutz. Gerade Letztgenannte müssen sich im Not- und Einsatzfall auf ihr Equipment verlassen können. In Situationen, in denen jede eingesparte Sekunde wichtig sein kann, könnte zum Beispiel eine fehlende Stromversorgung fatale Folgen haben. Die Lösung für dieses Problem liefern jetzt die Spezialisten von B&W. Das mit einem leistungsstarken Lithium-Eisenphosphat-Akku ausgestattete energy.case soll zukünftig an Einsatzorten als mobile Powerbank fungieren und so dabei helfen, Leben zu retten. Der Koffer lässt sich entweder über die Steckdose oder unterwegs via Solarzellen in 3 bis 6 Stunden aufladen. Einmal voll, soll der Akku mit seinen 230 Volt und 1200 Wattstunden Leistung Werkzeuge und elektronische Geräte über mehrere Stunden am Laufen halten. Durch seine Ausführung als Lithium-Eisenphosphat-Akku hält der Energiespeicher selbst Temperaturen bis zu minus 20 °C stand, zudem verträgt er bis zu 5000 Ladezyklen. Für eine möglichst einfache Handhabung verfügt das nur 22 kg schwere energy.case über einen integrierten Trage- und Teleskopgriff, zudem ist auch das energy.case, wie alle outdoor.cases von B&W, stoßfest, staubdicht und gegen das Eindringen von Wasser geschützt. Somit bietet es bei Einsätzen von Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst oder Katastrophenschutz maximale Sicherheit für den immer mal wieder überlebenswichtigen Stromspender.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
ultraMEDIC GmbH
Im Bruch 11-15
D-56567 Neuwied
02631 96983-0
info@ultramedic.de
www.ultramedic.de
Firmenprofil ansehen