Hand- und Helmleuchten

Artikel vom 22. Juni 2020
Lampen und Zubehör

Die neue Acculux HL 35 EX besitzt einen um 180 Grad schwenkbaren Knickkopf und ist mit neuester Technologie (Zone 0) ausgestattet.

Die Vorteile der LED im Vergleich zur Glühlampe sind bekannt: höhere Helligkeit bei niedrigerem Energieverbrauch und hohe Lebensdauer. Nahezu alle ex-geschützten Handleuchten von AccuLux sind mit LEDs bestückt, die nicht mehr gewechselt werden müssen. Die ex-geschützten AccuLux-Handleuchten sind ATEX-geprüft und für den Einsatz in Gas- und Staub-ex-gefährdeten Bereichen der Ex-Zonen 1, 2, 21 und 22 geeignet – manche sogar für Zonen 0 und 20. Im ständigen Streben nach Neuentwicklungen stellt AccuLux nun den neuesten Erfolg in seinem breiten Produktsortiment vor: die Winkel-Handleuchte HL 10 EX W.

Acculux Handleuchte HL 10 EX W: mit aufklappbarer Streuscheibe zur Umstellung von Nah- und Fernbereich (links), Helmhalterung (rechts).

Die Leuchte überzeugt vor allem mit ihrer Helligkeit von ca. 200 Lumen. Ebenfalls von Vorteil ist die Verwendbarkeit im Nah- sowie im Fernbereich durch die Streuscheibe. Die HL 10 EX W lässt sich in allen Bereichen mit Gasen verwenden durch die EX-geschützten Zonen 1 und 2. Durch den praktischen Halteclip sind die Hände frei und man hat bestes Licht im Gefahrenbereich. Bei der neuen HL 35 EX handelt es sich um eine aufladbare, ex-geschützte Knickkopf-Leuchte mit neuester Akku-Technologie und hoher Leuchtkraft dank einer hochwertigen LED-Platine. Diese Leuchte ist 3-stufig schaltbar, und durch das Zusammenschalten von Haupt- und Pilotlicht wird die Lichtstärke von ca. 380 Lumen erreicht. Zur Anbringung an die Schutzbekleidung verfügt die HL 35 EX über einen um 180° Grad schwenkbaren Knickkopf mit kratzfestem und Chemikalienbeständigem Glas. Die HL 35 EX lässt sich in allen Bereichen mit Gasen und Stäuben verwenden und ist somit bestens für die EX-Zonen 0/20 und 1/21 geeignet. Durch das neue LCD-Display können die Restleuchtdauer minutengenau und der Akkuladezustand in Prozent abgelesen werden. Die HL 35 EX Leuchte zeichnet sich durch ihre Hochwertigkeit, modernste Technik und ihre ATEX-Zertifizierung aus, entspricht der Feuerwehrnorm DIN 14649:2018-03 und ist daher bestens für alle Gefahrenbereiche geeignet. Ein zusätzliches Highlight ist die 3-jährige Akku-Garantie.

Die Acculux EX SLE 16 LED ist ein besonders starker Handschweinwerfer (Arbeitsleuchte) mit Linsenfokus und Notlichtfunktion.

Die bewährte Arbeitsleuchte mit Notlichtfunktion AccuLux EX SLE, bestückt mit einer Xenon-Lampe als Hauptlicht, ist auch in zwei Power-LED-Versionen lieferbar: die AccuLux EX SLE 15 LED für breite Lichtstreuung und die AccuLux EX SLE 16 LED mit zusätzlichem Linsenfokus für höchste Leuchtkraft und hohe Leuchtweite. Der Handscheinwerfer mit der Schutzart IP 64 hat eine Leuchtweite von ca. 170 m und ist in Gebäuden oder Fahrzeugen montierbar. Die standfeste Leuchte mit schwenkbarem Leuchtenkopf hat eine Leuchtdauer von 4 Stunden (Hauptlicht: Xenon) bzw. 5 Stunden (Hauptlicht: Power-LED), das LED-Pilotlicht leuchtet sogar 75 Stunden. Hilfreich ist auch die Akku-Kapazitätsanzeige. Das Leuchten-Set umfasst Leuchte, Ladestation, Netzkabel 230 V, Kfz-Lade­kabel 12/24 V und Vorsatzscheiben klar/ orange.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Ledlenser GmbH & Co. KG
Kronenstr. 5-7
D-42699 Solingen
0212 5948-0
info@ledlenser.com
www.ledlenser.com
Firmenprofil ansehen
rescue-tec GmbH & Co. KG
Oberau 4-8
D-65594 Runkel-Ennerich
06482 608900
info@rescue-tec.de
www.rescue-tec.de
Firmenprofil ansehen